Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Petrus und Paulus (c) Uta MöhlerPetrus und Paulus (c) Uta Möhler Hl. Petrus und Paulus, Apostel, Gedenktag:29. Juni.

(Simon) Petrus, verheirateter Fischer aus Galiläa, von Jesus in seine Nachfolge gerufen. Er steht für Autorität, Amt, Tradition, für Hüten und Bewahren. Attribute: Schlüssel, Hahn, Buch, umgedrehtes Kreuz, Schiff.

(Saulus) Paulus, Jude, mit römischen Bürgerrecht, aus Tarsus, ledig, Zeltmacher, Theologe, Völkerapostel. Er steht für Individualität, Freiheit, Charismen und Aufbruch. Attribute: Buchrolle, Schwert.

 

 

Petrus und Paulus,
zwei Säulen,
auf denen unsere Kirche ruht.

Petrus, der Sprecher der Apostel,
der vor allem die Einheit nach innen suchte.
Paulus, der Völkerapostel,
der für die Öffnung nach außen steht.

Petrus und Paulus:
verschieden und doch verbunden
durch das Vertrauen auf Gott,
durch das gemeinsame Ziel,
durch den gemeinsamen Glauben
an den einen Christus.

Petrus und Paulus
Verkörperung völlig verschiedener Wege
in der Nachfolge Christi.
Verkörperung der Größe und Weite unserer Kirche,
ihrer Vielfalt und Offenheit.

Sie fordern uns heraus,
den guten Kampf zu kämpfen
und in Hoffnung und Treue,
in Geduld und Entschlossenheit
neue Wege mit unserer Kirche zu gehen:

ihre Einheit zu suchen,
ihre Vielfalt zu fördern,
und ihre Größe und Weite und Offenheit
neu zu entdecken.

(Gisela Baltes)

 Aus: Meine Wege - deine Wege, Impulstexte zum Kirchenjahr, 2007 Butzon & Bercker GmbH, Kevelaer, S. 119


 

Ausführliche Heiligenbeschreibungen finden Sie im Ökumenischen Heiligenlexikon von Joachim Schäfer:

https://www.heiligenlexikon.de/BiographienP/Petrus.htm

https://www.heiligenlexikon.de/BiographienP/Paulus.htm