Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Daniel - 21. Juli

Daniel, Prophet

einer der Großen Propheten des Alten Bundes, stammte aus einer vornehmen Familie im Reiche Juda, wurde im jugendlichen Alter 605 v. Chr. Nach Babylon weggeführt und dort am Hofe des Königs Nebukadnezar erzogen. Seine Rechtschaffenheit und seine Kenntnisse verschafften ihm eine einflussreiche Stellung unter mehreren Königen. Seine Treue zum Gesetz belohnte Gott mit der Gabe der Prophetie. Seine Weissagungen und Visionen sind im alttestamentlichen Buch Daniel niedergelegt und beziehen sich auf die Nächste, die messianische und die endzeitliche Zukunft. Daniel starb nach 563 und wurde in Babylon oder Susa begraben.

Prophet Daniel (c) Uta MöhlerProphet Daniel (c) Uta Möhler

 

  • Patron der Bergleute.
  • dargestellt als Jüngling in der Löwengrube, mit einem vierhörnigen Widder, mit anderen wilden Tieren.
  • Für "Daniel" sind auch folgende Namen gebräuchlich:

Daniel, Daniela, Dan, Dana, Danny

(Textquelle: www.heilige.de. Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V.)